Seminare - wir sind dabei

Jugendliche Verkehrsstraftäter im Auftrag der Kreis- und Jugendgerichtshilfe

 

Referat eines Juristen in den Abschlussklassen aller Schulformen.

Themenschwerpunkt: Deliktisches Handeln und die möglichen straf- und zivilrechtlichen Folgen.

 

Risikofaktor Mensch und Rauschbrille „Nüchtern sich betrunken erleben"  in den Bundesprogrammen, insbesondere bei der „Aktion junge Fahrer"

 

 

Leitung der Seminare

Die Seminare werden geleitet von

 

    Ingo Ruhm Rechtsanwalt
    Gerhard Karrenbauer Fahrlehrer
       
    Ludwig Schröder  Fahrerlehrer a.D.
    Norbert Eskens Erster Polizeihauptkommissar a.D.